Klemmen und Winkel


Ne Klemme hier, ein Winkel da, fertig ist der Doppelstabmattenzaun.
Zugegeben, so leicht ist es dann doch nicht... Aber mit dem richtigen Zubehör, beispielsweise Eckverbinder, Befestigungswinkel, U-Bügel oder Winkelclips, wird der Zaunbau einfacher und das Ergebnis wird sich sehen lassen können.

➥ Mehr Informationen


U-Bügel & Endlosverbinder: Ideal für den Zaunbau in Hanglage

Wer einen Zaun in stärkerem Gefälle setzen möchte, muss sich entscheiden: Entweder man muss die Zaunelemente Stückeln und mehrere Pfosten benutzen, um zu große Lücken unter dem Zaun zu vermeiden. Oder man setzt den Zaun schräg, also mit dem Gefälle verlaufend. Aber bitte kommen Sie nicht auf die Idee, hierfür auch die Zaunpfosten schräg zu setzen. Mit dem Ergebnis währen Sie nicht zufrieden.
Nutzen Sie stattdessen ungebohrte Zaunpfosten, also Pfosten ohne vormontierte Auflageböcke für die Doppelstabmatten. Die Befestigung der Zaunmatten an den Pfosten erfolgt dann mit den U-Bügeln, erhältlich in feuerverzinkt oder in verzinkt und pulverbeschichtet in Zaun-Farbe. Die Verbindung der einzelnen Zaunelemente untereinander stellen Sie problemlos mit den pfiffigen Endlosverbindern her, ebenfalls erhältlich in feuerverzinkt oder RAL-Farbe. Mit Endlosverbindern zusammengefügte Doppelstabmatten sehen fast so aus, als wäre es ein am Stück zusammenhängender Zaun - daher der Name.
Natürlich kann man auch für andere Zaunbau-Projekte auf die U-Bügel und Endlosverbinder zurückgreifen. Sehr nützlich ist deren Verwendung auch bei recht unzugänglichem Gelände, beispielweise auf Grundstücken mit vielen Bäumen, z.B. im Wald. Dort können die Pfosten oftmals nicht im üblichen Abstand (2,48m lichtes Maß zwischen den Pfosten) gesetzt werden. Verwendet man stattdessen ungebohrte Pfosten mit U-Bügeln und Endlosverbindern, so können Sie diesen Abstand nahezu beliebig wählen - aber bitte auch nicht zu groß, der Zaun soll ja schließlich auch stabil sein. Wurzeln oder Stämme, die sonst im Weg währen, stören Sie dann beim Zaunbau nicht mehr.

Pfostenschellen für ungebohrte Zaunpfosten

Eine weitere Alternative für den Bau Ihres Doppelstabmattenzauns ist die Verwendung von ungebohrten Zaunpfosten in Verbindung mit Pfostenschellen. Diese sind universell für alle Pfosten mit einem Querschnitt von 40x60mm geeignet. Die Doppelstabmatten oder Schmuckzaun-Elemente werden einfach mit den Schellen am Pfosten befestigt.
Unsere Pfostenschellen erhalten Sie in der Ausführung als Anfangsschelle (bzw. Endschelle) und als Mittelschelle. Die Schellen sind grundsätzlich feuerverzinkt, aber auch in den RAL-Farben Anthrazit (7016) und Grün (6005) erhältlich.