Leihgeräte



Warum kaufen wenn man ausleihen kann? Wir stellen Ihnen verschiedene Leihgeräte für Ihren Zaunbau zur Verfügung. Beim Kauf einer Zaunanlage können Sie die für Sie passenden Geräte gleich mit ausleihen.

➥ Mehr Informationen

Zaunbau leicht gemacht: So gelingt der Bau Ihres neuen Zauns

Viele unserer Kunden stehen vor der Frage, ob sie sich den Bau ihres Zauns selbst zutrauen, oder lieber einen Zaunbauer oder Galabauer engagieren. Auch wenn wir gerne behaupten, dass Zaunbau an sich kein Hexenwerk ist, ist natürlich dennoch ein gewisses handwerkliches Geschick gefragt. Die Frage, ob man es sich selbst zutraut, oder doch lieber einen Profi an die Sache ran lässt, ist damit aber noch nicht beantwortet, bzw. können nur Sie selbst beantworten. Was wir aber mit Sicherheit sagen können, ist, dass es beim Zaunbau, wie auch bei vielen anderen handwerklichen Vorhaben, auch auf das richtige Werkzeug ankommt.
(Kleine Anmerkung am Rande: Diesen Text hat kein professioneller Webdesigner geschrieben, sondern jemand, der seit rund 20 Jahren Erfahrung im Zaunbau hat und bereits etliche Zaunanlagen setzen durfte.)

Den neuen Zaun selber bauen - aber richtig!

Neben einem guten Auge und etwas handwerklichem Geschick gelingt auch Ihnen der Bau Ihres neuen Zauns. Dennoch empfehlen wir Ihnen - je nach Vorhaben - die Verwendung des richtigen Werkzeugs. Angefangen von der Befestigung der Zaunpfosten, über das Ausrichten des Zauns, bis hin zur Nachbearbeitung, entscheidet das Werkzeug, ob Ihr Projekt zum Erfolg wird.

Falls Sie noch nicht wissen, welches Werkzeug Sie für den Zaunbau benötigen, kontaktieren Sie uns. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und beseitigen etwaige Unklarheiten, um Ihnen bei Bau Ihres Zauns behilflich hin sein. Sie erreichen uns per Email an info@zaunfachhandel24.de oder telefonisch unter der 02622 / 88 38 99 6.

Wenn Sie bereits wissen, was auf Sie zukommt, Ihnen aber nicht das benötigte Werkzeug zur Seite steht, kann man dieses, zum Beispiel einen Erdlochbohrer, eine anständige Bohrmaschine, oder eine Flex, in jedem gut sortierten Baumarkt ausleihen.
Da wir aus Erfahrung wissen, wie wichtig das richtige Werkzeug beim Zaunbau ist, bieten auch wir Ihnen an, das Werkzeug beim Kauf Ihres neuen Zauns bei uns direkt mit auszuleihen. Für die Dauer Ihres Zaunbaus können Sie so mit richtigem Profiwerkzeug zur Sache gehen - damit auch Ihr Zaunbau-Projekt zum Erfolg wird!

Leihgeräte für den Zaunbau

Folgende Geräte bieten wir Ihnen für den Bau Ihres neuen Gartenzauns an:

  • Handbagger:
    Zum Ausheben von Löchern für die Zaunpfosten - Empfohlen bei lockerem, einfach auszuhebendem Erdreich
     
  • Benzin Erdlochbohrer normal oder groß:
    Wenn's mal etwas mehr sein darf: Zum Ausheben von Löchern für Zaunpfosten, bei befestigtem Erdreich und vielen Löchern.
     
  • Elektrisches Rührgerät:
    Zum Anmischen von Schnellbeton. Kleiner Tipp: Mit Schnellbeton steht Ihr Zaun ruck zuck!
     
  • Winkelschleifer:
    Im Volksmund auch Flex genannt. Geeignet um Doppelstabmatten zu kürzen oder Zaunpfosten für die Verwendung mit Fußplatten auf die richtige Länge zu schneiden.
     
  • Schlagbohrmaschine:
    Zum Bohren von Löchern in Mauerwerk. Ideal zur Befestigung von Fußplatten auf L-Steinen oder ausgegossenen Schalungssteinen, oder Winkel, bzw. Winkelleisten an Betonwänden.
     
  • Betonmischer:
    Perfekt geeignet zum Anmischen für Beton zur Erstellung eines Fundaments für Schiebetoranlagen oder eines Streifenfundaments für Gabionen

Unsere Leihgeräte sind durchweg Profiwerkzeuge und bestens geeignet zum Bau von Zäunen. Um Ihnen einen sofortigen Start Ihres Zaunbaus zu ermöglichen ist bei Geräten, bei denen es erforderlich ist, das nötige Betriebsmittel, bzw. Zubehör, wie beispielsweise Benzin, Flexscheiben oder Bohrer, in der Leihgebühr selbstverständlich enthalten.

Aus logistischen Gründen ist ein Versand von Leihgeräten aktuell leider nicht möglich. Leihgeräte sind nur für Selbstabholer verfügbar.
Wir haften nicht für Material- oder Personenschäden, die beim Gebrauch unserer Leihgeräte entstehen. Bitte beachten Sie auf eine sachgemäße Verwendung der Maschinen und verwenden Sie beim Gebrauch die notwendige Sicherheitsausrüstung!